Samstag, 4. April 2015

Beinahe ...

hätte ich vergessen, euch die kleine Luisa zu zeigen ... herrje und ich hab die ganze Zeit gegrübelt, was noch fehlt. 

Luisa ist ein kleines Wärmetierchen, was auch in den letzten Tagen meiner Nähmaschine entsprungen ist. Hier habe ich sogar endlich mal einen Matratzenstich angewendet und tatsächlich, es fällt gar nicht auf, wo per Hand zugenäht wurde! Ich bin begeistert. 
Die erste Runde in der Mikrowelle hat Luisa auch gut überstanden und hat sich dann ganz lieb an meine Schultern geschmiegt. Gefüllt ist Luisa mit einem Kilo Dinkelkernen und die riecht man nach so einer Mikrowellenrunde auch, aber ich finde das toll.
Das Schnittmuster um Geschwister von Luisa herzustellen findet ihr hier. Und wundert euch nicht, es scheint arg groß zu werden, aber es passt wirklich.


Und noch was, was beim Nähfrosch gezeigt werden darf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen