Montag, 23. Februar 2015

Etwas Neues ist bei mir eingezogen ...

... und zwar eine Overlock-Nähmaschine. Ich muss ja sagen, meine Nähkenntnisse sind noch nicht sooooo berauschend, aber dennoch habe ich mich ein wenig von dem Näh-Virus anstecken lassen und ja, es macht mir Spaß. Schon länger habe ich mit einer Ovi geliebäugelt, aber es bisher immer ein Stückchen weiter geschoben. Nun isses soweit, sie ist bei mir eingezogen. Natürlich fehlen jetzt noch so Kleinigkeiten wie farbige Konen für die Ovi ... für die normale Nähmaschine hab ich ja so einige Garnrollen, aber darüber lacht sich so ne Ovi ja doch schon ein wenig kaputt ... aber es kommt eins nach dem anderen. Gut, ich bin jetzt noch nicht ganz warm mit ihr, aber wir sind auf einem guten Weg, würde ich behaupten. Das erste Nähergebnis werde ich euch die Tage noch zeigen, jetzt möchte ich einfach mal mit dem zweiten Werk anfangen, dass ich ebenfalls am Wochenende erstellt habe: einen neuen Trotzkopf (das tolle Schnittmuster und die Anleitung findet ihr auf dem Blog von Schnabelina - der Blog ist einfach nur zu empfehlen!). 


Ich habe bei diesem Pulli ganz viel üben können und es ist defintiv schon besser vom Ergebnis geworden, als der erste Pulli, den ich mit der Ovi genäht habe. Der Saum unten gefällt mir persönlich ja so richtig gut. Ich bin gespannt, was meine Schwester dazu sagt. Bis die Kleine von ihr den Pulli allerdings bekommt, dauert es noch ein wenig ... man sollte ja bedenken, es kommen bald wieder Feiertage (Ostern schimpft sich das glaube) ... ;)

Das süße kleine Aufbügelmotiv bekommt ihr übrigens bei Michas-Stoffecke.

Na, was würdet ihr zu dem Pulli sagen?

Mir ist grade eingefallen, dass ich den Trotzkopf beim Nähfrosch zeigen könnte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen