Montag, 3. November 2014

Es ist Mützenzeit!

... hach joa es ist und bleibt herbstlich und es wird wettertechnisch im Moment wohl immer schlechter :( Aber es geht in großen Schritten auf den Winter zu, da kann man ja nichts ändern, gell? Und da ich mal wieder die Nähmaschine an den Wickel genommen habe, habe ich im Vorfeld meine Schwester gefragt, was die kleine Madamme noch braucht ... Mützen ... mit Ohren ... wären super ... ok, dann schauen wir mal. Entdeckt habe ich die Anleitung vom Fadenkäfer für eine Käfermütze. Die Mütze schützt die Ohren und ist zum Binden und das Tolle an ihr ist, man kann sie beidseitig tragen. Also schöne Stoffe aussuchen, denn das ist doch wirklich klasse, oder? Meine Wahl bei den Stoffen fiel auf die kleinen Monsterchen (ach das passt wie die Faust aufs Auge) und für die "Innenseite" farblich passender Sternenstoff. Die Anleitung ist super verständlich beschrieben, fast mit einer Art Geling-Garantie. Gepasst hat sie auch super ... ich muss mal fragen, ob ich euch ein Foto davon zeigen darf :) Und meine Schwester war super happy ... aber nun zeige ich euch das gute Stück mal 



So, nachdem der Testlauf so gut geklappt hat, gab es gleich noch eine Mütze. Diesmal allerdings in der Winter-Variante. Ich habe erstmal eine Größe größer genäht, da ich nicht weiß, wie sehr sich das Fleece innen auswirkt, aber im schlimmsten Fall ist die Mütze etwas zu groß ... und dann muss die kleine Maus dort reinwachsen :D Äh ... Innenseite weißes Fleece, glaube dazu muss ich nicht mehr sagen, hab von der Innenseite auch separat gar kein Foto gemacht, aber von außen kann ich sie euch zeigen


Oh ich hätte sie mal drehen können ... aber ihr wisst ja, was es sein soll ;)

Und? Würden die Mützen euch auch gefallen? Ich würde mich über Kommentare freuen!!!!

Und ab damit zum Nähfrosch.

Kommentare:

  1. Hallo, die Mützchen find ich sehr süß. Hab grad nach einer kostenlosen Nähanleitung gesucht und bin über Nähfrosch bei dir gelandet. Das E-Book von Fadenkäfer kostet aber 4,50 Euro. Hab ich da irgendwas übersehen? Weil bei Nähfrosch doch nur Sachen gelinkt werden, die nach kostenlosen Anleitungen genäht wurden.
    LG ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das habe ich total übersehen. Ja "leider" ist das Schnittmuster kostenpflichtig! Ich passe das nächste Mal besser auf! LG

      Löschen