Sonntag, 15. Januar 2017

Und wieder ... eine neue Erdenbürgerin ...

... für die ich doch einiges werkeln konnte :)

Wo fange ich an? Hmmmm .... der Reihenfolge nach ... 

Ich habe meiner Schwester zur Geburt ihrer ersten Tochter eine Babyapotheke geschenkt. Sie fand die Idee sehr gut und wollte diese, etwas verändert in der Zusammensetzung an eine Bekannte/Freundin verschenken, die vor ein paar Tagen ihr Baby zur Welt gebracht hat. Die ursprüngliche Planung war in meinem Urlaub hierfür einen Koffer zu basteln ... tja und dann kam es wie es kommen musste, es hat zeitlich nicht hingehauen. So ... nun kam die Kleine auf die Welt  und meine Schwester brauchte nun "dringend" den Koffer ... also habe ich mich mal dran gesetzt. 

Die Anleitung habe ich wieder von Swaantjes Blog *klick* und habe nur die Größenverhältnisse den Wünschen meiner Schwester etwas angepasst. Dekoriert habe ich nicht wirklich viel ... finde ich da fast auch gar nicht so passend ... die Katze jedoch finde ich ganz süß :)


Das Motiv etwas näher im Blick


Die "Füßchen" vom Koffer sind ganz süß


und innen ist es auch ganz schlicht


Verschlossen wird der Koffer mit einem Magneten. Das hält eigentlich ganz gut.

Kommentare:

  1. Tolle Idee und wirklich schöne Umsetzung. Die Katze passt perfekt.
    Was packt man denn da so rein?

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh jetzt lass mich mal überlegen ... ich krieg sicherlich nicht mehr alles zusammen. Ich hatte rein: Arnika-Globuli, Kinderpflaster, Bäuchleinsalbe, irgendwelche Kügelchen fürs Zahnen, Globuli für das bessere Verarbeiten der Imfungen (ich weiß nicht mehr welche das waren), ein kleines Gelkissen ... sowas in der Art

      Löschen